MetrO

MetrO für S60v5 und Symbian^3 5.9.9

U-Bahn-Führer für 400 Städte auf der ganzen Welt

Die Freeware Metro verwandelt Mobiltelefone mit Symbian Serie 60 in intelligente U-Bahn-Fahrpläne und Routenplaner. Die Datenbank von Metro enthält Daten über Verbindungen, Umsteigebahnhöfe und Betriebszeiten der Untergrundbahnen, S-Bahnen und Buslinien von mehr als 400 Städten weltweit. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Die Freeware Metro verwandelt Mobiltelefone mit Symbian Serie 60 in intelligente U-Bahn-Fahrpläne und Routenplaner. Die Datenbank von Metro enthält Daten über Verbindungen, Umsteigebahnhöfe und Betriebszeiten der Untergrundbahnen, S-Bahnen und Buslinien von mehr als 400 Städten weltweit.

Von Berlin bis Barcelona, von Bangkok bis Istanbul reicht das Repertoire des Programms. Um eine Routen- und Streckenauskunft zu bekommen, genügt es in der Metro-Hauptansicht einfach die Abfahrts- und Zielstation anzugeben. Daraufhin berechnet die Software Routen anhand zweier Kriterien: Für Eilige hält das Programm die schnellste Strecke parat, Freunden der Bequemlichkeit liefert Metro die Strecke mit den wenigsten Umsteigebahnhöfen. Des Weiteren enthält die Software detaillierte Bahnhofslisten, Suchfunktionen und Filter, mit denen man gesuchte Stationen schneller findet.

Fazit Mit Metro ist man in jeder Weltmetropole für den öffentlichen Personennahverkehr gut gerüstet. Selbst für viele kleinere Städte bietet sich die kostenlose Software als nützlicher Helfer an. Allein für Deutschland sind Streckennetze für unzählige Städte wie Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Leipzig und München verfügbar.

Änderungen

  • Die neue Version beinhaltet Aix en Provence (FR), Kufstein (AT) als neue Stadt und größere Änderungen für Beijing, Charleroi, Forbach.

— Stadtführer —

MetrO

Download

MetrO für S60v5 und Symbian^3 5.9.9

— Nutzer-Kommentare — zu MetrO

  • fifa09de

    von fifa09de

    "Gutes Programm"

    Das Programm wen man in anderen Städten oder Ländern ist weis man immer wohin man muss oder wen man sich mal werirrt hat... Mehr.

    Getestet am 13. April 2009